basename.1 1.61 KB
Newer Older
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53
.\" DO NOT MODIFY THIS FILE!  It was generated by help2man 1.38.2.
.TH BASENAME "1" "April 2010" "GNU coreutils 8.5" "Benutzerkommandos"
.SH NAME
basename \- Verzeichnis und Suffix von Dateinamen entfernen
.SH ÜBERSICHT
.B basename
\fINAME \fR[\fISUFFIX\fR]
.br
.B basename
\fIOPTION\fR
.SH BESCHREIBUNG
Den NAMEn ohne führende Verzeichnisse ausgeben.
Wenn angegeben, auch SUFFIX entfernen.
.TP
\fB\-\-help\fR
diese Hilfe anzeigen und beenden
.TP
\fB\-\-version\fR
Versionsinformation anzeigen und beenden
.SH BEISPIELE
.TP
basename /usr/bin/sort
Ausgabe: „sort“.
.TP
basename include/stdio.h .h
Ausgabe: „stdio“.
.PP
Melden Sie Programmfehler für basename (auf Englisch, mit LC_ALL=C) an bug\-coreutils@gnu.org
Homepage für GNU coreutils: <http://www.gnu.org/software/coreutils/>
Allgemeine Hilfe zur Benutzung von GNU\-Software: <http://www.gnu.org/gethelp/>
Melden Sie Übersetzungsfehler für basename an <translation\-team\-de@lists.sourceforge.net>
For complete documentation, run: info coreutils 'basename invocation'
.SH AUTOR
Geschrieben von David MacKenzie.
.SH COPYRIGHT
Copyright \(co 2010 Free Software Foundation, Inc.
Lizenz GPLv3+: GNU GPL Version 3 oder höher <http://gnu.org/licenses/gpl.html>
.br
Dies ist freie Software: Sie können sie ändern und weitergeben.
Es gibt keinerlei Garantien, soweit wie es das Gesetz erlaubt.
.SH "SIEHE AUCH"
Die vollständige Dokumentation für
.B basename
wird als ein Texinfo-Handbuch verwaltet. Wenn die
.B info
und
.B basename
Programme ordentlich auf Ihrem Rechner installiert sind, kann Ihnen der
Befehl
.IP
.B info basename
.PP
Zugriff auf das komplette Handbuch geben.