Commit 5846ced3 authored by Helge Kreutzmann's avatar Helge Kreutzmann

Unfuzzy / translate 6 strings

parent ebe0f92d
......@@ -6,7 +6,7 @@ msgid ""
msgstr ""
"Project-Id-Version: manpages-de\n"
"POT-Creation-Date: 2018-08-08 17:12+0200\n"
"PO-Revision-Date: 2018-08-11 16:55+0200\n"
"PO-Revision-Date: 2018-08-16 18:02+0200\n"
"Last-Translator: Helge Kreutzmann <debian@helgefjell.de>\n"
"Language-Team: German <debian-l10n-german@lists.debian.org>\n"
"Language: de\n"
......@@ -139,18 +139,12 @@ msgid "B<--dump-bus-properties>"
msgstr "B<--dump-bus-properties>"
#. type: Plain text
#, fuzzy
#| msgid ""
#| "Dump understood unit configuration items\\&. This outputs a terse but "
#| "complete list of configuration items understood in unit definition files"
#| "\\&."
msgid ""
"Dump exposed bus properties\\&. This outputs a terse but complete list of "
"properties exposed to dbus\\&."
msgstr ""
"Gibt die verstandenen Unit-Konfigurationselemente aus\\&. Diese Ausgabe ist "
"eine knappe aber komplette Liste aller Konfigurationselemente in Unit-"
"Definitionsdateien\\&."
"Gibt offengelegte Buseigenschaften aus\\&. Diese Ausgabe ist eine knappe "
"aber komplette Liste von Eigenschaften, die dem Bus offengelegt sind\\&."
#. type: Plain text
msgid "B<--unit=>"
......@@ -643,7 +637,18 @@ msgid ""
"other target unit\\&. See B<systemd.special>(7) for details about these "
"target units\\&."
msgstr ""
"Beim Systemstart aktiviert Systemd die Ziel-Unit default\\&.target, deren "
"Aufgabe es ist, die bei-Systemstart-Dienste und andere bei-Systemstart-Units "
"zu aktivieren, indem sie sie mittels Abhängigkeiten hereinzieht\\&. "
"Normalerweise ist der Unit-Name nur ein Alias (Symlink) für entweder "
"graphical\\&.target (für vollfunktionale Systemstarts in die UI) oder multi-"
"user\\&.target (für begrenzte, rein konsolenbasierte Systemstarts zur "
"Verwendung in eingebetteten oder Server-Umgebungen oder ähnlichen, eine "
"Untermenge von graphical\\&.target)\\&. Es obligt aber dem Administrator, "
"sie als Alias zu jeder anderen Ziel-Unit zu konfigurieren\\&. Siehe "
"B<systemd.special>(7) für Details über diese Ziel-Units\\&."
# FIXME ps command does not work under Debian
#. type: Plain text
msgid ""
"Processes systemd spawns are placed in individual Linux control groups named "
......@@ -656,6 +661,16 @@ msgid ""
"or B<ps>(1) (B<ps xawf -eo pid,user,cgroup,args> is particularly useful to "
"list all processes and the systemd units they belong to\\&.)\\&."
msgstr ""
"Prozesse, die Systemd startet, werden in einer privaten Systemd-Hierarchie "
"in individuellen Control-Gruppen von Linux, die nach der Unit, zu der sie "
"gehören, benannt sind, gelegt (siehe \\m[blue]B<cgroups\\&.txt>\\m[]\\&\\s-2"
"\\u[1]\\d\\s+2 für weitere Informationen über Control-Gruppen oder kurz "
"»cgroups«)\\&. Systemd verwendend dies, um Prozesse effektiv nachzuverfolgen"
"\\&. Control-Gruppen-Informationen werden im Kernel verwaltet und sind über "
"die Dateisystemhierarchie (unterhalb von /sys/fs/cgroup/systemd/) oder über "
"Werkzeuge wie B<systemd-cgls>(1) oder B<ps>(1) verfügbar\\&. (B<ps xawf -eo "
"pid,user,cgroup,args> ist besonders nützlich, um alle Prozesse und die "
"Systemd-Units, zu denen sie gehören, aufzulisten\\&.)"
#. type: Plain text
msgid ""
......@@ -666,6 +681,13 @@ msgid ""
"available\\&. In addition to that, various established Unix functionality "
"such as /etc/fstab or the utmp database are supported\\&."
msgstr ""
"Systemd ist zu einem großen Teil zu SysV kompatibel: SysV-Init-Skripts "
"werden unterstützt und werden einfach als ein alternatives (wenn auch "
"begrenztes) Konfigurationsdateiformat verstanden\\&. Die SysV-Schnittstelle "
"/dev/initctl wird bereitgestellt und Kompatibilitätsimplementierungen der "
"verschiedenen SysV-Client-Werkzeuge sind verfügbar\\&. Zusätzlich werden "
"verschiedene etablierte Unix-Funktionalitäten wie /etc/fstab oder die Utmp-"
"Datenbank unterstützt\\&."
#. type: Plain text
msgid ""
......@@ -684,6 +706,23 @@ msgid ""
"operation, systemd will verify that it makes sense, fixing it if possible, "
"and only failing if it really cannot work\\&."
msgstr ""
"Systemd hat ein minimales Transaktionssystem: Falls eine Unit zum Start oder "
"Herunterfahren aufgefordert wird, wird sie sich und alle Abhängigkeiten zu "
"einer temporären Transaktion hinzufügen\\&. Es wird dann nachweisen, dass "
"die Transaktion konsistent ist (d\\&.h\\&. ob die Ordnung aller Units frei "
"von Zyklen ist)\\&. Falls dies nicht der Fall ist, wird Systemd versuchen, "
"sie zu korrigieren und entfernt alle nicht wesentlichen Aufträge aus der "
"Transaktion, die die Schleife entfernen könnten\\&. Auch versucht Systemd, "
"nicht wesentliche Aufträge in der Transaktion zu unterdrücken, die einen "
"laufenden Dienst stoppen würden\\&. Schließlich wird überprüft, ob die "
"Aufträge der Transaktion Aufträgen widersprechen, die bereits in die "
"Warteschlange eingereiht wurden, optional wird dann die Transaktion "
"abgebrochen\\&. Falls alles passt und die Transaktion konsistent in ihren "
"Auswirkungen minimiert ist, wird sie mit bereits wartenden Aufträgen "
"zusammengeführt und zu der Laufwarteschlange hinzugefügt\\&. Effektiv "
"bedeutet dies, dass vor der Ausführung einer angefragten Aktion Systemd "
"überprüft, dass sie Sinn ergibt, sie falls möglich korrigiert und nur "
"fehlschlägt, falls es wirklich nicht funktionieren kann\\&."
#. type: Plain text
msgid ""
......@@ -692,6 +731,11 @@ msgid ""
"or configures the loopback network device\\&. It also sets up and mounts "
"various API file systems, such as /sys or /proc\\&."
msgstr ""
"Systemd enthält native Implementierungen verschiedener Programme, die als "
"Teil des Systemstartprozesses ausgeführt werden müssen\\&. Beispielsweise "
"setzt es den Rechnernamen und konfiguriert das Loopback-Netzwerkgerät\\&. Es "
"richtet auch die verschiedenen API-Dateisysteme, wie /sys oder /proc, ein "
"und hängt sie ein\\&."
#. type: Plain text
msgid ""
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment