Commit 2605e1d1 authored by Holger Wansing's avatar Holger Wansing

devel/debian-accessibility/software: updated german translation

parent b34c347e
Pipeline #26576 canceled with stages
#use wml::debian::template title="Debian-Accessibility - Software"
{#style#:<link rel="stylesheet" href="style.css" type="text/css" />:#style#}
#use wml::debian::translation-check translation="be191e77facf8c0d489cfd320232517e5233a3e2"
#use wml::debian::translation-check translation="0ec84d78b1ba897db9c789ed9404df990e540948"
# $Id$
# Translation: Helge Kreutzmann <debian@helgefjell.de> 2005-07-30
......@@ -162,16 +162,10 @@ unter einer freien Lizenz veröffentlicht ist.
</p>
<p>
Eines der vielversprechendsten Sprachgenerationsprogramme ist Mbrola mit einer
Phonem-Datenbank für über 10 verschiedene Sprachen. Unglücklicherweise ist
die vom Projekt ausgewählte Lizenz sehr restriktiv. Mbrola kann nur als
vorgebautes Binärprogramm vertrieben werden. Zusätzlich sind die
Phonem-Datenbanken nur für nicht-militärische und nicht-kommerzielle Verwendung.
Wir haben die Entwickler des Projekts kontaktiert, aber sie waren nicht in der
Lage, die Lizenzierung ihrer Arbeit aufgrund der Begrenzungen, die ihnen
verschiedene Mitwirkende auferlegt hatten, zu ändern. Unglücklicherweise kann
aufgrund des restriktiven Lizenzmodells Mbrola nicht als Basis für weitere
Arbeit in diese Richtung eingesetzt werden, zumindest nicht im Rahmen des
Debian-Betriebssystems.
Phonem-Datenbank für mehrere Dutzend verschiedene Sprachen. Die Sprachsynthese
ist freie Software. Unglücklicherweise ist die Verwendung der Phonem-Datenbanken
nur für nicht-militärische und nicht-kommerzielle Zwecke erlaubt.
Wir haben somit keine Phonem-Datenbanken für die Nutzung im Debian Betriebssystem.
</p>
<p>
Ohne einen breiten multi-lingualen Software-Sprachgenerator kann Linux nicht
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment